Firmware 0.34 freigegeben

Nach einer langen Testphase der letzten experimental Versionen und einer einwöchigen Betaphase haben wir gestern unsere neue Firmware 0.34 mit dem Codenamen #ilovefs veröffentlicht.

Die wichtigsten Neuerungen

  • Codebasis: OpenWRT Chaos Calmer
  • gluon 2016.1
  • neue Knotenseite
    • Kontaktdaten im Knoten = werden auf der Statusseite angezeigt
    • Kontaktdaten im Registerformular = um Kontaktieren der Knoteninhaber durch FFMD Admins (das Register-Formular dient primär nur noch zum Eintragen des VPN-Keys, wir sind an einer Überarbeitung interessiert, Freiwillige vor!)
  • neue Geräte unterstützt:
    • Buffalo
      • WZR-HP-G300NH
    • D-Link
      • DIR-505 (A1)
    • TP-Link
      • CPE210/220/510/520 v1.1
      • TL-WA901N/ND v1
      • TL-WR710N v2
      • TL-WR801N/ND v1, v2
      • TL-WR841N/ND v10
      • TL-WR843N/ND v1
      • TL-WR940N v1, v2, v3
      • TL-WR941ND v6
      • TL-WR1043N/ND v3
    • Ubiquiti
      • airGateway
      • airRouter
      • UniFi AP Outdoor+
    • Western Digital
      • My Net N600
      • My Net N750
    • x86-xen_domu
    • x86-64

Die meisten Knoten werden ganz automatisch updaten. Das ist nicht ganz ohne Risiko. Habt in den nächsten zwei Wochen ein Auge auf Eure Knoten. Falls beim Update doch etwas schief gehen sollte und Ihr es nicht selbst repariert bekommt, meldet Euch bitte!

Update via Weboberfläche

  • Knoten im Configmodus starten
  • Rechner mit dem LAN Kabel im LAN Port des Knotens verbinden (bei TP-Link sind das i.d.R. die gelben Ports)
  • 192.168.1.1 im Browser eingeben
  • die passende Firmware (-sysupgrade) für das Gerät unter Firmware herunterladen und im Expertmodus unter firmware update hochladen, ggf. MD5-Prüfsumme mit der lokal auf dem PC errechneten gegenchecken
  • wichtig Häckchen bei „Einstellungen behalten“ muss aktiviert bleiben
  • Bestätigen des Firmwareupdates

Update via ssh

Wer seinen Knoten via SSH aktualisieren möchte, muss folgende Befehle auf dem Knoten ausführen:

# uci set autoupdater.settings.enabled=1
# uci set autoupdater.settings.branch=stable
# uci commit autoupdater
# autoupdater -f 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.